Amtliche Prüfstelle für Baustoffe - Hochschule Mainz

| Deutsch | English |

Ausstattung

mpa logo small

Prüfstände, Prüfmaschinen und Messgeräte

An der Amtlichen Prüfstelle für Baustoffe stehen fünf unterschiedliche Prüfmaschinen für statische Untersuchungen und eine Klimakammer für die Alterung von Materialproben zur Verfügung.

  • Dyna-Mess dynamische Universalprüfmaschine (50 kN), 2012

  • Zwick 1445 Präzisionsprüfmaschine (10 kN) mit Biegeeinrichtung

  • Zwick 1485 Universalprüfmaschine (250 kN), 2010 modernisiert

  • Form und Test Prüfrahmen mit 600 kN mit 3-Punkt Anklemm-Dehnaufnehmern

  • Form und Test 4-Säulen-Prüfpresse mit 4000 kN

  • Losenhausenwerk Düsseldorfer Maschinenbau AG UBP 500 (5000 kN)

  • diverse Kleingeräte und Messwerkzeuge

Das Institut verfügt im Labor für Tragwerksbau über moderne dynamische Prüfmaschinen, aktuelle digitale Messtechnik mit Kraft-, Wege- und Dehnungssensoren und eine Klimakammer, in der komplette Sandwichbauteile künstlich gealtert werden können.

Zusammen mit dem Stahlbaulabor an der Technischen Universität Darmstadt betreibt das Institut einen Dichtigkeitsprüfstand, mit dem insbesondere Untersuchungen zu Luft- und Wasserdichtheit an Sandwichfugen durchgeführt werden, um Fugengeometrien weiter zu optimieren. Es können Fugenlängen bis 2 x 3 Meter getestet werden.

Contact Us | Stand: 13.10.2017 8:45 | ©2011 hsl